Benötigen Sie Hilfe?
portrait
Ihr Kundenberater
Marcus Häbel
Support für alle Produkte

T:
+49 4931 1806-888
E:
support at doepke dot de

Fehlerstromschutzschalter DFS 2 040-2/0,03-F Audio

09134046, FI-Schalter, zweipolig, 40 A, 0,03 A, Typ F, für audiophile Anwendungen, N beliebig
* Abbildung ähnlich
  • mischfrequenzsensitiv, netzspannungsunabhängig
  • für audiophile Anwendungen
  • höhere Anlagenverfügbarkeit: kurzzeitverzögert
  • geringe Verlustleistung pro Pol
  • versilberte Anschlussklemmen
  • VDE-zertifiziert

Fehlerstromschutzschalter DFS 2 040-2/0,03-F Audio

09134046, FI-Schalter, zweipolig, 40 A, 0,03 A, Typ F, für audiophile Anwendungen, N beliebig
* Abbildung ähnlich
  • mischfrequenzsensitiv, netzspannungsunabhängig
  • für audiophile Anwendungen
  • höhere Anlagenverfügbarkeit: kurzzeitverzögert
  • geringe Verlustleistung pro Pol
  • versilberte Anschlussklemmen
  • VDE-zertifiziert

Produktdetails

FI-Schalter, zweipolig, 40 A, 0,03 A, Typ F, für audiophile Anwendungen, N beliebig

Beschreibung
Ausführung
für audiophile Anwendungen
Bemessungsfehlerstrom I∆n
0,03 A
Bemessungsstrom (AC)
40 A
Fehlerstromtyp
F
HD-Ausführung
nein
kurzzeitverzögert
ja
Neutralleiterposition
beliebig
Polzahl
2
selektiv
nein

Fehlerstromschutzschalter (RCCB) schalten die Stromversorgung ab, wenn gefährlich hohe Fehlerströme auftreten. Sie schützen so Personen, Tiere und Anlagen. DFS 2 sind zweipolige Fehlerstromschutzschalter für einphasige Netze. In Standardausführung sind die kompakten Geräte zwei Teilungseinheiten schmal. Sie sind mit vielen verschiedenen Fehlerstromtypen und Ausführungen bei Bemessungsströmen bis zu 125 A erhältlich. Die großen Doppelstockklemmen können auch große Leiterquerschnitte aufnehmen. Die Ausgelöststellung des Multifunktionsschaltknebel erleichtert die Fehlersuche. Die kostenlose Etikettensoftware hilft bei der Beschriftung. Schalter des Typs F sind mischfrequenzsensitiv. Sie schützen netzspannungsunabhängig vor Puls- und Wechselfehlerströmen sowie Fehlerströmen mit Mischfrequenzen abweichend von 50 Hz. Sie sind erhöht stoßstrom- und gewitterfest. Fehlerstromschutzschalter in der Audio-Ausführung sorgen für eine ungestörte Klangqualität angeschlossener hochwertiger Audioanlagen. Sie sind besonders niederimpedant aufgebaut und ermöglichen so einen uneingeschränkten Stromfluss.

2-polige Ausführung in schmaler 2 TE Baubreite, sensitiv für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme der Netzfrequenz (Typ A) sowie Wechselfehlerströme mit Mischfrequenzen ungleich 50 Hz, hohe Immunität gegen Stoßfehlerströme und netzspannungsgetriebene Folgestromimpulse, besonders geeignet für den Schutz hochwertiger Audio-Komponenten, konstruktive Optimierung in Bezug auf die Klangqualität, z. B. versilberte, interne Stromleiter, versilberte Anschlussklemmen, etc, geringe Baugröße für alle Bemessungsströme, hohe Kurzschlussfestigkeit, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Schienenanschluss, Schaltstellungsanzeige, Sichtfenster für Beschriftungsetiketten, Multifunktionsschaltknebel mit drei Positionen: "ein", "aus", "ausgelöst", Neutralleiterposition beliebig

Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig, Einspeiserichtung beliebig

Der DFS-Audio findet speziell in Stromkreisen mit hochwertigen, audiophilen Komponenten wie z. B. Plattenspieler, CD-Spieler, Netzwerk-Streamer, Verstärker, Aktivlautsprecher oder auch Beschallungsanlagen für Theatersäle, Kinos, usw. seinen Einsatz. Ein Fehlerstromschutzschalter vom Typ F gewährleistet eine hohe Anlagenverfügbarkeit durch Unempfindlichkeit gegenüber transienten Stoßströmen sowie eine zuverlässige Erfassung von Wechsel- und Pulsfehlerströmen der Bemessungsfrequenz (50 Hz), auch wenn weitere Frequenzanteile im Fehlerstrom vorhanden sind, wie sie durch heutige Audio-Geräte mit Transformator- oder Schaltnetzteilen auftreten können.

FI-Schalter, zweipolig, 40 A, 0,03 A, Typ F, für audiophile Anwendungen, N beliebig

Spezifikationen
Ausführung
für audiophile Anwendungen
Bemessungsfehlerstrom I∆n
0,03 A
Bemessungsstrom (AC)
40 A
Fehlerstromtyp
F
HD-Ausführung
nein
kurzzeitverzögert
ja
Neutralleiterposition
beliebig
Polzahl
2
selektiv
nein

Fehlerstromschutzschalter (RCCB) schalten die Stromversorgung ab, wenn gefährlich hohe Fehlerströme auftreten. Sie schützen so Personen, Tiere und Anlagen. DFS 2 sind zweipolige Fehlerstromschutzschalter für einphasige Netze. In Standardausführung sind die kompakten Geräte zwei Teilungseinheiten schmal. Sie sind mit vielen verschiedenen Fehlerstromtypen und Ausführungen bei Bemessungsströmen bis zu 125 A erhältlich. Die großen Doppelstockklemmen können auch große Leiterquerschnitte aufnehmen. Die Ausgelöststellung des Multifunktionsschaltknebel erleichtert die Fehlersuche. Die kostenlose Etikettensoftware hilft bei der Beschriftung. Schalter des Typs F sind mischfrequenzsensitiv. Sie schützen netzspannungsunabhängig vor Puls- und Wechselfehlerströmen sowie Fehlerströmen mit Mischfrequenzen abweichend von 50 Hz. Sie sind erhöht stoßstrom- und gewitterfest. Fehlerstromschutzschalter in der Audio-Ausführung sorgen für eine ungestörte Klangqualität angeschlossener hochwertiger Audioanlagen. Sie sind besonders niederimpedant aufgebaut und ermöglichen so einen uneingeschränkten Stromfluss.

2-polige Ausführung in schmaler 2 TE Baubreite, sensitiv für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme der Netzfrequenz (Typ A) sowie Wechselfehlerströme mit Mischfrequenzen ungleich 50 Hz, hohe Immunität gegen Stoßfehlerströme und netzspannungsgetriebene Folgestromimpulse, besonders geeignet für den Schutz hochwertiger Audio-Komponenten, konstruktive Optimierung in Bezug auf die Klangqualität, z. B. versilberte, interne Stromleiter, versilberte Anschlussklemmen, etc, geringe Baugröße für alle Bemessungsströme, hohe Kurzschlussfestigkeit, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Schienenanschluss, Schaltstellungsanzeige, Sichtfenster für Beschriftungsetiketten, Multifunktionsschaltknebel mit drei Positionen: "ein", "aus", "ausgelöst", Neutralleiterposition beliebig

Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig, Einspeiserichtung beliebig

Der DFS-Audio findet speziell in Stromkreisen mit hochwertigen, audiophilen Komponenten wie z. B. Plattenspieler, CD-Spieler, Netzwerk-Streamer, Verstärker, Aktivlautsprecher oder auch Beschallungsanlagen für Theatersäle, Kinos, usw. seinen Einsatz. Ein Fehlerstromschutzschalter vom Typ F gewährleistet eine hohe Anlagenverfügbarkeit durch Unempfindlichkeit gegenüber transienten Stoßströmen sowie eine zuverlässige Erfassung von Wechsel- und Pulsfehlerströmen der Bemessungsfrequenz (50 Hz), auch wenn weitere Frequenzanteile im Fehlerstrom vorhanden sind, wie sie durch heutige Audio-Geräte mit Transformator- oder Schaltnetzteilen auftreten können.