Benötigen Sie Hilfe?
portrait
Ihr Kundenberater
Marcus Häbel
Support für alle Produkte

T:
+49 4931 1806-888
E:
support at doepke dot de

Verdrahtungsmaterial EV-S G ANR

09920128, EV-S G ANR Phasenschiene oben, N rechts
  • für DFS mit Neutralleiter rechts
  • Ausführung Gabel
  • Länge 125 mm
  • Querschnitt 16 mm² für 80 A bei 35°C

Verdrahtungsmaterial EV-S G ANR

09920128, EV-S G ANR Phasenschiene oben, N rechts
  • für DFS mit Neutralleiter rechts
  • Ausführung Gabel
  • Länge 125 mm
  • Querschnitt 16 mm² für 80 A bei 35°C

Produktdetails

EV-S G ANR Phasenschiene oben, N rechts

Beschreibung
Anzahl Phasen
3
Art der Schiene
Verbindungsschienen FI und LS
Breite in Teilungseinheiten
7
N-Leiter vorhanden
nein

Diese Komponenten für die Verdrahtung von Schutzschaltern in industriell, gewerblich und privat genutzten Elektroverteilern verringern den Installationsaufwand erheblich. Die Schienen eignen sich für die versorgungsseitige Verbindung von Fehlerstromschutzschaltern und Leitungsschutzschaltern an der Oberseite der Geräte. Sie sind in Gabelbauform ausgeführt und in verschiedenen Varianten für Fehlerstromschutzschalter mit Neutralleiter links (ANL) oder rechts (ANR) erhältlich. Der Berührschutz EV-S BS deckt nicht verwendete Anschlüsse ab.

Adapterschiene zur Verbindung von RCCB der Reihe DFS und MCB der Reihe DLS bei Einspeisung von oben, kleine Bauform, hohe Zeitersparnis bei der Verdrahtung

Die Schienen werden in die oberen Anschlussklemmen der zu verbindenden Geräte gesteckt.

Schienen dieser Baureihe werden in Verbindung mit RCCB und MCB in Stromversorgungen von Wohn- und Zweckgebäuden sowie von Industrieanlagen eingesetzt.

Bei der Einspeisung von Leitungsschutzschaltern von unten in Kombination mit Doepke-Fehlerstromschutzschaltern sind die Eurovario-Verbindungsschienen EV-S G bzw. die ablängbaren Schienen GM einzusetzen.

EV-S G ANR Phasenschiene oben, N rechts

Spezifikationen
Anzahl Phasen
3
Art der Schiene
Verbindungsschienen FI und LS
Breite in Teilungseinheiten
7
N-Leiter vorhanden
nein

Diese Komponenten für die Verdrahtung von Schutzschaltern in industriell, gewerblich und privat genutzten Elektroverteilern verringern den Installationsaufwand erheblich. Die Schienen eignen sich für die versorgungsseitige Verbindung von Fehlerstromschutzschaltern und Leitungsschutzschaltern an der Oberseite der Geräte. Sie sind in Gabelbauform ausgeführt und in verschiedenen Varianten für Fehlerstromschutzschalter mit Neutralleiter links (ANL) oder rechts (ANR) erhältlich. Der Berührschutz EV-S BS deckt nicht verwendete Anschlüsse ab.

Adapterschiene zur Verbindung von RCCB der Reihe DFS und MCB der Reihe DLS bei Einspeisung von oben, kleine Bauform, hohe Zeitersparnis bei der Verdrahtung

Die Schienen werden in die oberen Anschlussklemmen der zu verbindenden Geräte gesteckt.

Schienen dieser Baureihe werden in Verbindung mit RCCB und MCB in Stromversorgungen von Wohn- und Zweckgebäuden sowie von Industrieanlagen eingesetzt.

Bei der Einspeisung von Leitungsschutzschaltern von unten in Kombination mit Doepke-Fehlerstromschutzschaltern sind die Eurovario-Verbindungsschienen EV-S G bzw. die ablängbaren Schienen GM einzusetzen.