Benötigen Sie Hilfe?
portrait
Ihr Kundenberater
Marcus Häbel
Support für alle Produkte

T:
+49 4931 1806-888
E:
support at doepke dot de

Messwandler DRCA 1 CT 140

09352057, Messwandler, 140 mm Ø (innen)
  • 140 mm Ø (innen)
  • Ansprechdifferenzstrom I?n 0 A ... 10 A
  • überwachter Stromkreis max. 690 V, 350 A
  • passend zu DRCA 1

Messwandler DRCA 1 CT 140

09352057, Messwandler, 140 mm Ø (innen)
  • 140 mm Ø (innen)
  • Ansprechdifferenzstrom I?n 0 A ... 10 A
  • überwachter Stromkreis max. 690 V, 350 A
  • passend zu DRCA 1

Produktdetails

Messwandler, 140 mm Ø (innen)

Messwandler messen bzw. analysieren in Kombination mit einer Auswerteeinheit Differenzströme. Die Messwandler der Baureihe DRCA 1 CT bilden zusammen mit der Erfassungseinheit DRCA 1 ein Differenzstrom-Analysesystem. Sie zeichnen sich durch einen weiten Erfassungsfrequenzbereich aus.

geeignet zur Erfassung von Differenzströmen von 10 Hz bis 100 kHz, Bemessungsströme bis 350 A, verschiedene Innendurchmesser zur Anpassung an das zu überwachende Kabel verfügbar, robustes Kunststoffgehäuse, verpolungssichere Anschlussbuchse für Messleitung

Die Befestigung erfolgt auf tragfähigen Untergründen mittels der beigelegten Montagehalterungen. Einbaulage beliebig

Wandler der Baureihe DRCA 1-CT werden in Zusammenhang mit dem Analysesystem DRCA 1 eingesetzt.

Der Mess-Durchsteckwandler sollte so montiert sein, dass er in unmittelbarer Nähe des betrachteten RCD misst.

Messwandler, 140 mm Ø (innen)

Messwandler messen bzw. analysieren in Kombination mit einer Auswerteeinheit Differenzströme. Die Messwandler der Baureihe DRCA 1 CT bilden zusammen mit der Erfassungseinheit DRCA 1 ein Differenzstrom-Analysesystem. Sie zeichnen sich durch einen weiten Erfassungsfrequenzbereich aus.

geeignet zur Erfassung von Differenzströmen von 10 Hz bis 100 kHz, Bemessungsströme bis 350 A, verschiedene Innendurchmesser zur Anpassung an das zu überwachende Kabel verfügbar, robustes Kunststoffgehäuse, verpolungssichere Anschlussbuchse für Messleitung

Die Befestigung erfolgt auf tragfähigen Untergründen mittels der beigelegten Montagehalterungen. Einbaulage beliebig

Wandler der Baureihe DRCA 1-CT werden in Zusammenhang mit dem Analysesystem DRCA 1 eingesetzt.

Der Mess-Durchsteckwandler sollte so montiert sein, dass er in unmittelbarer Nähe des betrachteten RCD misst.