Benötigen Sie Hilfe?
portrait
Ihr Kundenberater
Marcus Häbel
Support für alle Produkte

T:
+49 4931 1806-888
E:
support at doepke dot de

Schwimmerschalter Champ 1 GS-F 05 m

09921005, Schwimmerschalter (füllen), Anschlusskabel 5 m
* Abbildung ähnlich
  • Schwimmerschalterfunktion füllen
  • Schutzleiter integriert
  • Leitungslänge 5 m

Schwimmerschalter Champ 1 GS-F 05 m

09921005, Schwimmerschalter (füllen), Anschlusskabel 5 m
* Abbildung ähnlich
  • Schwimmerschalterfunktion füllen
  • Schutzleiter integriert
  • Leitungslänge 5 m

Produktdetails

Schwimmerschalter (füllen), Anschlusskabel 5 m

Schwimmerschalter erfassen Füllstände von Flüssigkeiten und steuern z. B. Pumpen oder lösen bei definierten Füllständen Alarm aus. Die Schalter dieser Baureihe können bis zu zwei verschiedene Grenzstände überwachen. Ändert sich der einstellbare Füllstand, öffnen oder schließen die Kontakte. Durch ein optional erhältliches Gewicht am Schwimmerkabel lässt sich jeder Flüssigkeitsstand einstellen. Die Schalthysterese ist fest eingestellt. Ein robustes, schlagfestes Gehäuse schützt den Schaltkontakt. Anschlusskabel und Schwimmer bilden eine hermetisch dichte Einheit. Die Ausführung "F" dieser Schalter hat die Funktion "Füllen". Die Zuleitung der Geräte der Variante "GS" ist aus Gummi und beinhaltet den Schutzleiter (PE). Geräte in Standardvariante eignen sich für nicht aggressive Flüssigkeiten.

hohe Schaltsicherheit durch verschleißarme Kugelführung, einfache Einstellung der Schwimmerlage über optional erhältliches Gegengewicht, Gehäusematerial aus nichttoxischem PP, hochflexible Neopren-Anschlussleitung

Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind Pumpen und Drainageanlagen, Abwässer oder chemische Industrie und überall dort, wo eine zuverlässige Grenzstanderfassung von Flüssigkeiten gefordert wird.

nicht für DC- und Kleinspannung geeignet, nicht für den Einsatz im Trinkwasser geeignet

Schwimmerschalter (füllen), Anschlusskabel 5 m

Schwimmerschalter erfassen Füllstände von Flüssigkeiten und steuern z. B. Pumpen oder lösen bei definierten Füllständen Alarm aus. Die Schalter dieser Baureihe können bis zu zwei verschiedene Grenzstände überwachen. Ändert sich der einstellbare Füllstand, öffnen oder schließen die Kontakte. Durch ein optional erhältliches Gewicht am Schwimmerkabel lässt sich jeder Flüssigkeitsstand einstellen. Die Schalthysterese ist fest eingestellt. Ein robustes, schlagfestes Gehäuse schützt den Schaltkontakt. Anschlusskabel und Schwimmer bilden eine hermetisch dichte Einheit. Die Ausführung "F" dieser Schalter hat die Funktion "Füllen". Die Zuleitung der Geräte der Variante "GS" ist aus Gummi und beinhaltet den Schutzleiter (PE). Geräte in Standardvariante eignen sich für nicht aggressive Flüssigkeiten.

hohe Schaltsicherheit durch verschleißarme Kugelführung, einfache Einstellung der Schwimmerlage über optional erhältliches Gegengewicht, Gehäusematerial aus nichttoxischem PP, hochflexible Neopren-Anschlussleitung

Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind Pumpen und Drainageanlagen, Abwässer oder chemische Industrie und überall dort, wo eine zuverlässige Grenzstanderfassung von Flüssigkeiten gefordert wird.

nicht für DC- und Kleinspannung geeignet, nicht für den Einsatz im Trinkwasser geeignet