Benötigen Sie Hilfe?
portrait
Ihr Kundenberater
Marcus Häbel
Support für alle Produkte

T:
+49 4931 1806-821 / -888
E:
marcus.haebel at doepke dot de

Lasttrennschalter RH 100-400

09981066, Lasttrennschalter, 100 A, 4 S
* Abbildung ähnlich
  • Bemessungsspannung/-strom: 240 V, 415 V (AC) / 100 A
  • Kontaktbelegung: 4 Schließer
  • große Anschlussklemmen bis 50 mm²

Lasttrennschalter RH 100-400

09981066, Lasttrennschalter, 100 A, 4 S
* Abbildung ähnlich
  • Bemessungsspannung/-strom: 240 V, 415 V (AC) / 100 A
  • Kontaktbelegung: 4 Schließer
  • große Anschlussklemmen bis 50 mm²

Produktdetails

Lasttrennschalter, 100 A, 4 S

Lastrenn- bzw. Hauptschalter trennen elektrische Verbraucher oder Anlagenteile vollständig und allpolig von der elektrischen Versorgung. Sie schalten auch unter Last oder Überlast. Sie werden zur Abschaltung für Wartungsarbeiten und zum Anlagenschutz eingesetzt. Die Geräte der Baureihe RH sind modulare Hauptlastschalter mit Trennfunktion und zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit der Kontakte aus. Die Ausführung ermöglicht den Einsatz einer Schaltsperre und entspricht den internationalen Bauvorschriften.

modularer Aufbau, hohe Kurzschlussfestigkeit und hohes Schaltvermögen, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Sammelschiene, Schaltstellungsanzeige, Sprungschaltfunktion beim Einschalten

Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig

Die Geräte der Baureihe RH sind universell einsetzbar, zum Beispiel in der Industrie- und Gebäudetechnik oder in der Hausinstallation.

Die Bezeichnung der Geräte der Baureihe RH beinhaltet sowohl den Bemessungsstrom (erstes Zahlenpaar), als auch die Kontaktausführung (letztes Zahlenpaar), die in der Reihenfolge Öffner, Schließer und Wechsler aufgeführt wird. Somit hat ein "RH 063-300" z. B. einen Bemessungsstrom von 63 A, drei Schließer-, aber keine Öffner- bzw. Wechslerkontakte.

Lasttrennschalter, 100 A, 4 S

Lastrenn- bzw. Hauptschalter trennen elektrische Verbraucher oder Anlagenteile vollständig und allpolig von der elektrischen Versorgung. Sie schalten auch unter Last oder Überlast. Sie werden zur Abschaltung für Wartungsarbeiten und zum Anlagenschutz eingesetzt. Die Geräte der Baureihe RH sind modulare Hauptlastschalter mit Trennfunktion und zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit der Kontakte aus. Die Ausführung ermöglicht den Einsatz einer Schaltsperre und entspricht den internationalen Bauvorschriften.

modularer Aufbau, hohe Kurzschlussfestigkeit und hohes Schaltvermögen, beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Sammelschiene, Schaltstellungsanzeige, Sprungschaltfunktion beim Einschalten

Schnellbefestigung auf Tragschiene, Einbaulage beliebig

Die Geräte der Baureihe RH sind universell einsetzbar, zum Beispiel in der Industrie- und Gebäudetechnik oder in der Hausinstallation.

Die Bezeichnung der Geräte der Baureihe RH beinhaltet sowohl den Bemessungsstrom (erstes Zahlenpaar), als auch die Kontaktausführung (letztes Zahlenpaar), die in der Reihenfolge Öffner, Schließer und Wechsler aufgeführt wird. Somit hat ein "RH 063-300" z. B. einen Bemessungsstrom von 63 A, drei Schließer-, aber keine Öffner- bzw. Wechslerkontakte.