Er ist ein Ohren- und Augenschmaus: Der neue DFS F Audio wurde eigens für den Einsatz in Stromkreisen entwickelt, an die hochwertige und sensible Audioanlagen angeschlossen sind. Der Fehlerstromschutzschalter trübt das Klangerlebnis selbst für sensibelste Ohren nicht. Auch optisch muss sich der DFS Audio nicht verstecken  – kommt er doch in schickem vinylschwarz mit weißer Aufschrift daher.

Im Fehlerfall schützt der Fehlerstromschutzschalter vom Typ F  zuverlässig vor gefährlichen Fehlerströmen auch mit Mischfrequenzanteil und das ohne Klangverluste.  

Grund für das ungetrübte Klangerlebnis ist der niederimpedante Aufbau des DFS Audio: Er hat massive versilberte Anschlussklemmen und vergoldete Anschlussschrauben. Massive, versilberte interne Stromleiter aus hochreinem und sauerstoffarmem Kupfer sorgen für einen uneingeschränkten Stromfluss und die spezielle Konstruktion des Summenstromwandlers verhindert unerwünschte induktive Anteile.

Den DFS F Audio gibt es in zwei- und vierpoliger Ausführung mit einem Bemessungsfehlerstrom von 30 mA und für Bemessungsströme bis 63 A. Er schützt die private Audioanlage und ist auch im professionellen Bereich, z. B. für Beschallungsanlagen von Theater- und Konzertsälen sowie Kinos, die richtige Wahl. 

  • versilberte Anschlussklemmen und massive versilberte Stromleiter
  • hochreines sauerstoffarmes Kupfer und großflächige Schaltkontakte
  • extrem niederimpendanter Aufbau  macht induktive Teile unwirksam
  • Fehlerstromschutz ohne Klangverluste