Im Seminar "Expertenwissen Fehlerstromschutzeinrichtungen und zukunftsfähige Messverfahren" geht es um die Auswahl des passenden Fehlerstromschutzschalters und die Ursachensuche und -behebung bei Fehl- oder Nichtauslösung. Das Kennenlernen der entsprechenden Messverfahren und der Dokumentation gehört ebenfalls zu den Seminarinhalten.

Die Themen im Überblick:

  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)  
  • Typenvielfalt Fehlerstromschutzeinrichtungen
  • Messsysteme
  • Sporadisches Auslösen des Fehlerstromschutzschalters
  • Kompensation von Ableitströmen
  • Gewitterfeste Fehlerstromschutzeinrichtungen
  • Messung der Schleifenimpedanz und Prüfung des Fehlerstromschutzschalters
  • sichere Anwendung der Messgeräte und Protokollierung mittels Software
  • Praxisübungen
  • DIN VDE 0100-600, Errichten von Niederspannungsanlagen
  • DIN VDE 0105-100, Betrieb von elektrischen Anlagen
  • DIN VDE 0100-410, Schutzmaßnahmen - Schutz gegen elektrischen Schlag

Das Seminar ist nach ISO 29990 zertifiziert, d.h. am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat gemäß TRBS 1203.

Seminar: Expertenwissen Fehlerstromschutzeinrichtungen und zukunftsfähige Messverfahren
Termin: 21. - 22.05.19
Beginn: 8:30 Uhr
Ort: Glottertal
Weitere Informationen und Anmeldung unter diesem externen Link.