19.06.2015

Der neue DFS 4 NA: zwei Geräte in einem Gehäuse

Zur Not: Aus!


Norden, Januar 2015: In vielen Fällen ist es sinnvoll oder sogar durch Normen bzw. Errichtungsbestimmungen vorgeschrieben, dass Stromkreise mit einer Not-Aus-Funktion ausgestattet werden. Der neue DFS 4 NA bietet eine solche Trenneinrichtung und den passenden Fehlerstromschutz in einem Gerät.

Laut DIN VDE 0100-723 sind beispielsweise für Experimentier- und Unterrichtsräume sowohl Fehlerstromschutz- als auch Trenneinrichtungen mit Fernbetätigung (meist die bekannten Pilztaster) an jedem Ausgang zu verwenden. Genau diese Anschlussmöglichkeit bietet der neue NA-Schalter.

Die technischen Anforderungen sind klar definiert, um ein höchstmögliches Schutzpotenzial zu erreichen. Jede Experimentiereinrichtung muss über eine solche Einrichtung zum Ausschalten im Notfall ausgestattet sein. Des Weiteren ist hier eine Trenneinrichtung vorgeschrieben, die alle aktiven Leiter einschließlich des Neutralleiters trennen kann. Hier müssen dementsprechend allstromsensitive Fehlerstromschutzschalter mit einem Ansprechdifferenzstrom nicht größer als 30 mA zum Einsatz kommen. Der Doepke DFS 4 NA vereint all diese Eigenschaften in einem Gerät.

Bei Bedarf können auch mehrere DFS-4-NA-Fehlerstromschutzschalter über einen Not-Aus-Taster betrieben werden. Über eine LED wird der Status des Not-Aus-Kreises angezeigt. Zusätzlich kann mittels des integrierten Hilfsschalters die Ausgelöst-Information weitergeleitet werden. Der Hilfsschalter ist als Wechsler ausgeführt.

Ab einer Spannung von 50 V, der maximalen Berührspannung, ist die Not-Aus-Funktion des DFS 4 NA aktiv. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Gerät einphasig oder dreiphasig betrieben wird. Wie die Fehlerstromschutzschalter der Baureihe DFS weisen sie eine äußerst geringe Verlustleistung pro Pol auf. Zudem lösen die Geräte bei Spannungsausfall nicht aus.

Darüber hinaus werden zusätzlich die Anforderungen der DIN VDE 0100-537 erfüllt. Dabei ist das ganze Gerät nur eine halbe Teilungseinheit breiter als ein Standardschalter.

Fast alle DFS-4-Schalter, also auch die allstromsensitiven Fehlerstromschutzschalter des Typs B, sind mit Not-Aus-Funktion erhältlich.